Der Schlei in der Schlei

Sonne gibt's hier grad nicht. Dafür ehrliches norddeutsches Wetter. Wir grüßen euch aus dem hohen Norden, genauer aus Schleswig. Gelegen zwischen der Halbinsel Schwansen und der Landschaft Angeln, hinter uns die Schlei.

Apropos Angeln: Nicht zu verwechseln mit dem Schlei, einem Karpfenfisch, der in großer Zahl auch in der Schlei vorkommt. Somit ist die Schlei quasi ein großer Zierfischteich. Ziemlich zierfischreich.
AR

Bilderrätsel für Basta-Fans

Welches Lied unserer "Freizeichen"-CD ist hier fotografisch umgesetzt worden? Das sollte übrigens jeder gern zu Hause mal nachmachen. Entspannt und macht den Kopf frei.
Doof natürlich, wenn man nicht an der Küste wohnt. Oder gerade kein Meer zur Hand hat. Dann tut's zur Not auch ein stiller See oder ein ruhiger Weiher.

Und dann:
-Sich auf seinen Atem konzentrieren.
-Den Wellen und dem Wind lauschen.
-Irgendwann entdecken, dass man seit einer Viertelstunde gar nichts mehr gedacht hat.
-Fluchend reingehen, weil man jetzt bemerkt, wie verdammt kalt einem in der Zeit geworden ist und sich einen heißen Tee machen.
Kleiner Tipp: Es ist Track 11. ;-)

AR

Basta beim Kieler Volksbank-Ball

Eine kleine Fotoerläuterung

Oben: "Cut, copy & paste" aus dem Galaprogramm. Werner zeigt deutlich an, wo im Anschluss an unseren gestrigen Auftritt die Bar zu finden ist, von unserem Praktikanten hinten aus der Bürogemeinschaft gibt es auch noch eine Wortmeldung.

Unten: Die Gäste des gestrigen Gesellschaftsereignis: Illuster und erlesen.
Am Abend dabei, aber leider nicht im Bild: Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig.
Am Abend aufgrund von uns netterweise spendierten Drinks irgendwann sogar sehr gut dabei und links unten im Bild: Wir so.

Organisation: Grandios. Betreuung: Aufmerksam-liebevoll. Vielen Dank für die Einladung. Kurzum, um es mit einem der bekanntesten Zarah Leander-Filmtitel zu sagen: Es war eine rauschende Ballnacht!

Fotos: Volker Rebehn

AR

Da simmer dabei!

Es gibt Traditionen, an denen sollte nicht gerüttelt werden. Vor allem nicht, wenn man aus Köln kommt. Oder sich zumindest als Kölner fühlt. Mit guten Freunden Karneval feiern zum Beispiel.

Alles ist wie die Jahre davor. Thomas geht als Cowboy, Arndt als Pilot. Und das Mitsingen der Lieder fällt mit jedem Kölsch leichter!
"Du bis en Stadt mit Hätz un Siel
Hey Kölle, du bis e Jeföhl."
Und ein Kölsch trinken wir auf euch, ob ihr nun Karneval oder einfach nur das Leben feiert! :-)
AR

Zwei Bastas auf vier Rädern

Ein brutaler Kampf: Mann gegen Mann, Mensch und Maschine gegen die Naturgesetze. Wer hier triumphieren will, muss allem Schlimmen unbeeindruckt und todesmutig entgegensehen. Wie James Hunt und Niki Lauda in der Saison 1976. Nur nicht auf vier, sondern auf zwei Rädern.

Selten sind Rene und Werner so kampflustig gegeneinander angetreten wie Ende November 2016 im PS-Speicher in Einbeck. Und selten war der Ausgang eines Rennens so egal. Aber wir hatten noch 15 Minuten bis zum Soundcheck. Und große Lust, alberne Dinge zu tun! :-D

AR
×